Pressemitteilungen



 

Jahreshauptversammlung im März 2019

 

 



 

Gerade noch einmal gut gegangen!

 

 



 

Rührendes Ende einer tierischen Odyssee

 

 

 

 



 

Jahreshauptversammlung im März 2018

 

 



 

Jahreshauptversammlung im März 2017

 

Neben den offiziellen Tagespunkten gab es so einiges zu berichten:
Die neue Satzung und die Aufnahme im Dt. Tierschutzbund mussten von den anwesenden Mitgliedern angenommen werden und schriftlich bestätigt werden.
Bei dem folgenden Jahres-bzw. Tätigkeitsbericht von der 1. Vorsitzenden Christine Sprenger wurde hauptsächlich das Katzenproblem angesprochen. Der Tierschutzverein hat viele streunende Katzen eingefangen, kastrieren lassen, es wurden sogar auf einem Dachboden 8 ganz kleine Katzenbabys ohne Mama gefunden und in einer Garage ebenfalls 5 kleine Kätzchen, die die Mama nicht mehr angenommen hatte. Auch weitere 5 kleine Fundkätzchen wurden noch gefunden, die allesamt vom Tierschutzverein liebevoll z.T. noch mit Fläschchen mit Aufzuchtmilch groß gezogen worden sind.
Ganz besonders möchten wir unsere Tierärzte in der Umgebung erwähnen, die uns finanziell immer sehr entgegen gekommen sind.
Mit Stolz kann der Tierschutzverein mitteilen, dass die Mitgliedzahl von letztem Jahr von 102 auf 140 gestiegen ist.
In den aufgestellten Futterspendenboxen vom Futternapf und REWE erzielten wir insgesamt 77 kg Katzenfutter und ca.55 kg Hundefutter, die wir an Bedürftige verteilten.
Frau Dr. Ellen Baum, die Chefin des Veterinäramts, trug einen  sehr interessanten und informativen Vortrag über die Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten eines Veterinäramts vor.
Als letzter Punkt stand auf der Tagesordnung die Berichterstattung von Frau Tessy Lödermann, 1. Vorsitzende des Tierheims Garmisch-Partenkirchen: Sie gab ihren Jahresbericht ab, speziell, was alles von Mittenwald im Tierheim abgegeben bzw. aufgenommen wurde. Um das Tierheim zu unterstützen, bekam Frau Lödermann anschließend einen Scheck über Euro 500,-€ vom Tierschutzverein überreicht, worüber sie sich sehr freute.

 



 

Gratuliere, Franz!

 

Wir sind sehr stolz auf unseren Beisitzer, Herrn Franz Oberbauer, der am 23. September 2016 vom Tierheim Garmisch für langjährige Verdienste um den Tierschutzverein geehrt wurde. Er ist unser bester Berater in Sachen Wildtiere, Wildvögel und anderen Nutztieren.

 

 

 



 

Antrag des Tierschutzverein Mittenwald e.V. wurde abgelehnt!

 

 



 

Neuer Vorstand besucht das Garmischer Tierheim

 

Nach den neuen Vorstandswahlen am 18. März 2016 wurden wir von der 1.Vorsitzenden des Tierheims Garmisch-Partenkirchen, Tessy Lödermann (vorne links) zur Besichtigung des Tierheim eingeladen. Diesen Antritts-Besuch nutzte der neue Vorstand, um dem Tierheim einen Scheck in Höhe von 2.000,-€ zu überreichen.

 

 

Diese Summe wurde am 4-tägigen Christkindlesmarkt 2015 durch eine große Tombola mit gespendeten Preisen erzielt und auch einige Artikel vom Tierheim Garmisch, wie z.B. Kalender, Tassen, Stofftiere, Kochbücher usw. wurden von Tessy Lödermann gestellt.

 



 

Jahreshauptversammlung im März 2016

 

 


© 2019 Tierschutzverein Mittenwald e.V.